DSC00269_bearb

EasyTrain – mit duisport und ERR schnell flexibel ans Ziel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
In seiner Zeit im operativen internationalen Eisenbahnverkehr hat sich Tiberiu Buzás eines immer gewünscht: Eine schnelle Lösung zur unproblematischen Abwicklung von Spotverkehren. Einfach mal schnell einen Zug mieten — ein Produkt, das in Eisenbahner-Kreisen meist ein müdes Lächeln auf die Lippen zauberte. Geht nicht, ist zu teuer, zu aufwendig, zu kompliziert. Wer aber Tiberiu Buzás kennt weiß, dass „geht nicht“ in seinem Wortschatz nicht wirklich vorkommt. Zumindest dann nicht, wenn er in der Sache einen klaren Vorteil sieht. So blieb der Wunsch nach einer Lösung immer im Hinterkopf. In diesem Jahr ließ er mit seinem Team der ERR European Rail Rent GmbH den Gedanken und Ideen auch Taten folgen. Quasi vor der Haustür am Duisburger Hafen rief die ERR – in Zusammenarbeit mit der duisport agency und duisport rail – das Pilotprojekt „EasyTrain“ ins Leben.

Guten Tag Herr Buzás! Mit EasyTrain bieten die ERR
European Rail Rent GmbH und duisport agency GmbH
am Standort Duisburger Hafen jetzt kurzfristige Schienengüter-Transporte an. Wie sieht dieser Service aus?

Tiberiu Buzás: Wir freuen uns sehr, den Kunden des
Duisburger Hafens EasyTrain anbieten zu können.
Das Produkt ist schnell erklärt: Wir stellen im Hafen
eine komplette Garnitur mit Containertragwagen zur
kurzfristigen Anmietung zur Verfügung. 22 Wagen
stehen rund um die Uhr bereit, um Spotverkehre
abzuwickeln oder Verspätungen zu kompensieren.

Welche Vorteile haben duisport Kunden damit?

Tiberiu Buzás: Bei Zugverspätungen, Zugausfällen oder eben Spotverkehren steigen Kunden in der Regel auf den LKW um. Denn Zuggarnituren sind selten ad hoc verfügbar. Zumindest nicht dort, wo sie gerade benötigt werden.

Tiberiu Buzás,
Geschäftsführer und Leiter Vertrieb
der ERR European Rail Rent GmbH

Da setzen wir mit EasyTrain an: Durch die Kooperation mit duisport ist die Bereitstellung im Hafen garantiert. Es entfallen nicht nur teure Überführungskosten, auch die Reaktionszeiten werden so auf ein Minimum reduziert. Neben der kurzfristigen Anmietung bieten wir außerdem flexible Mietdauern an. Es gibt also keinen Grund mehr, diese Transporte auf den LKW zu verlagern. Aus unser Sicht ist EasyTrain damit auch eine gute Möglichkeit, das Verkehrsaufkommen rund um den Duisburger Hafen weiter zu entlasten.

Und wie funktioniert EasyTrain? Wie läuft die Buchung?
Tiberiu Buzás: Die Buchung ist – Verfügbarkeit vorausgesetzt – denkbar unkompliziert: Bei ERR registrierte Kunden können die Garnitur telefonisch oder per E-Mail abrufen.  Ab dem Zeitpunkt der Anmietung hat der Kunde rund um die Uhr Zugang zur Garnitur. Erste Vermietungen sind übrigens bereits erfolgt. Die Rückmeldung zu Produkt und Buchung war bisher durchweg positiv.

 

Kontakt

Nicole Filippczyk
Kommunikation und Marketing
Tel +49 203 935556 -78
E-Mail nicole.filippczyk@railrent.com